Struktur und Laminatschäden

Punktuelle Belastungen wie sie z.B. bei einer Kollision entstehen, führen beim GfK zu Strukturschäden. Von außen sind dabei meistens nur die direkten "Kampfspuren" sichtbar, wobei das Laminat innen erhebliche Festigkeitsverluste durch Zerstörung erfährt – Folgeschäden sind nicht ausgeschlossen!

Der Rumpf einer Yacht ist eine komplexe Konstruktion aus tragenden und aussteifenden Verbänden wie Wegerungen, Schotten, Stringer, Bodengruppen sowie die Einrichtung und das Deck. Gerade die Rumpf-Außenhaut hat hier eine besondere Funktion, denn sie verbindet alle Komponenten miteinander.

Die Außenhaut einer Yacht ist jedoch auch der größte und schadensanfälligste Bereich!

Für eine fachgerechte Reparatur in Wrede-Qualität bedeutet das, dass sowohl die Struktur als auch die Optik vollständig wiederhergestellt werden!

  • Vor Reparaturbeginn findet eine intensive Vorab-Schadensaufnahme statt. Hierbei werden Versicherungen und Gutachter miteinbezogen. Nach der Sichtprüfung und der Rekonstruktion des Schadenherganges werden grob die betroffenen Parameter abgesteckt. Der tatsächliche Umfang der erforderlichen Reparaturarbeiten ist jedoch immer erst nach dem kompletten Freilegen des Schadensbereiches zu erkennen.
  • Um sich selbst ein Bild von den erforderlichen Arbeiten zu machen, besichtigt der Eigner zusammen mit den Wrede-Handwerkern den freigelegten Schaden, sodass die Reparaturspezifikation abgestimmt werden kann.
  • Bei der Reparatur greift das Wrede Team auf die jahrelange Erfahrung, geeignete Maschinen und erprobte, moderne Materialien aus dem Refit-Programm zurück.
  • Großformatige Schleifmaschinen kommen zum Einsatz, um das beschädigte Material abzutragen. Anschließend erfolgt auf Basis von Vinylester oder Epoxid die Instandsetzung.
  • Das Yachtfinish kann dann wahlweise entweder in Gelcoat oder alternativ auch mit einer Spritzlackierung abgeschlossen werden.

Bei Versicherungsfragen wenden Sie sich gerne an uns. Sie finden hier weitere Informationen zu diesem Thema.

GfK Schaden im Sandwichmaterial
Sandwichmaterial freilegen

Angebot anfordern

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot für eine GFK-Reperatur an.

Zur Anfrage

+49 4103 91720