Warum der weiteste Weg zu uns lohnt

Nach dem Refit „Besser als neu“ – moderne Beschichtungssysteme machen es möglich!

Doch nur eine professionelle Verarbeitung bringt das Potential dieser Werkstoffe voll zur Entfaltung.

Bei uns finden Sie das spezielle Wissen und die technische Ausstattung dazu.

Beispiel 1: Wärme
Mangelnde Oberflächenhärte, Blasenbildung und Abblätterungen sind die Folgen von ungeregelter und mangelnder Temperatur. Wir halten durchgehend 20° Celsius, trocknen die Feuchtigkeit aus dem Untergrund und härten die Beschichtungen bei 40° Celsius vollständig aus.

Beispiel 2: Beschichtung

Nur hohe, gleichmäßige Schichtstärken schützen das Laminat sicher und dauerhaft vor Feuchtigkeit und mechanischen Einflüssen. Beschichtungen mit der Rolle und Pinsel hingegen bilden nur einen dünnen, unregelmäßigen Lackfilm. Durch den Einsatz moderner Spritztechniken erreichen wir Schichtstärken, die dem 30fachen einer Handbeschichtung entsprechen.

Beispiel 3: Strahlen
Fräsen, Flexen oder Schleifen geht den Osmose- und Korrosionseinfressungen nicht auf den Grund – die erzeugten, glatten Oberflächen verbergen die Korrosion und das säurezersetzte Laminat tief im Laminat.

Unser Shotblast- und das Powerblast-System tragen Beschichtungen sorgfältig ab und fräsen Einfressungen gründlich aus.

Beispiel 4: Garantie
Seit Jahrzehnten stehen wir zu unserer Arbeit und geben bis zu:

  • 3 Jahre Garantie auf unsere Lackierungen
  • 3 Jahre Garantie auf Osmosevorsorgen
  • 7 Jahre Garantie auf Osmosesanierungen
Achten Sie auf den Glanz und - wenn Sie unterwegs sind - auf das Lackierungsjahr.
Von Peter Wrede lackierte Yachten sind an dem "Jahrgangsetikett" leicht in jedem Hafen zu erkennen.