Wissenswertes zum Polieren

Hier beantworten wir die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Haben Sie noch weitere Fragen? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben per e-Mail.

1. Wie sieht die optimale Pflege für lackierte Oberflächen aus?

Für ein optimales Endergebnis hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:

Zuerst erfolgt eine gründliche Reinigung der Oberfläche mit unserem Shampoo P1 und warmen Wasser mit Hilfe eines Microfasertuches oder weichen Schwamms.

Anschließend erfolgt die Reinigung mit unserer Politur Polish Soft. Diese Arbeiten können maschinell (mit Rotations-, Polier-, oder Exentermaschine) und dem weißen Polierpad erfolgen.

Alternativ bieten wir für die Hand-Politur unseren praktischen Polierpuck an.

Polish Soft hat nur sehr wenig Schleif-Partikel und entfernt wie ein “Tiefenreiniger“ alle Verschmutzungen von der Oberfläche und ist bereits eine erste Polymer-Versiegelung.

Zur Erhöhung der Polymer-Schichtstärke bietet diese vorbereitete Oberfläche dann die perfekte Basis für die abschließende Versiegelung mit Polymer Sealant. Hier empfehlen wir als Werkzeug unser rotes Polierpad – wahlweise maschinell oder manuell.

2. Wieviel Material benötigt man?

Am Beispiel eines 2 Jahre alten 31-Fuß Schiffes geben wir folgende Empfehlung:

Das Polish & Protect Material ist sehr ergiebig und wird materialsparsam appliziert und verarbeitet.

Daher reichen 500ml Polish Soft und 250ml Polymer Sealer für die Bearbeitung von Freibord und Aufbau unseres Beispieles aus.