Giftfreies Antifouling- neues Bewuchsschutzsystem im Test

Wie schon berichtet, versuchen wir mit unserem Projektkonsortium, bestehend aus

  • unserem Testkunden, dem Eignerpaar Delaperriere, seit Jahren auf dem Gebiet der Abfallreduzierung und / -Vermeidung engagiert
  • der PHi-Stone, einem eng mit der Uni Kiel zusammenarbeitenden Unternehmen, das Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft und
  • Peter Wrede als Oberflächenspezialist

den vielleicht mühsamen aber lohnenswerten Weg eines biozidfreien Bewuchsschutzes ein Stück weiter zu gehen.

Die ersten Testapplikationen sind erfolgt und - wie wir finden - ein Erfolg!

Entstanden ist eine extrem glatte und harte Oberfläche mit einer Beschichtung, die sich gut applizieren lässt.

Weiter so - wir bleiben dran und werden berichten!

Testplatten biozidfreies Antifouling
Biozidfreies Antifouling - extrem glatte und harte Oberfläche

Testapplikationen des biozidfreien Antifoulings im Hochdruck-Spritzverfahren