"Peppermint" erfolgreich beim Silverrudder

Nach dem Flautenjahr 2017 fand das Silverrudder dieses Jahr unter erschwerten Bedingungen statt.

Nach dem Start vor Svendborg mit 25-30kn Wind von vorne und 4kn Strom von achtern ging es bei gut 30-40 kn Wind weiter rund Fünen.

Von 450 gemeldeten Yachten gingen 139 Einzelkämpfer an den Start, aber 53 Boote erreichten nur das Ziel.

Peter Wrede konnte mit der "Peppermint" einen achtbaren und sicheren dritten Platz in 21 Stunden ersegeln!

Hier geht´s zum Artikel in der YACHT 22-2018:

Lesen Sier hier weiter über das Refit-Projekt der "Peppermint", Hanse 470e: