Unsere Osmose Patienten - aufgereiht in Reih und Glied

Licht am Ende des "Osmose" Tunnels!

Nur unser ShotBlast Trockenstrahl-Verfahren entfernt Osmose-Einfressungen gründlich, systemsicher und materialschonend!

Staubige 22,8 t Strahlmittel-Verbrauch später sind 5 Yachten mit zusammen mehr als 150 qm zu sanierender Fläche von dem zerstörerischen Osmosebefall befreit. Jetzt heißt es erst einmal Big Bags füllen und Halle reinigen. In unserem Standort Wedel beginnt nun die Hochsaison für unsere Osmose-Patienten “mit längerer Anreise“. Auf eigenem Kiel ist kein Weg zum Spezialisten zu weit - aus der aktuellen Charge in Wedel kommen 3 Boote aus Holland, 2 aus Berlin.

Nach dem Strahlen werden die Yachten mit bewährter Technik getrocknet, laminiert, Gelcoat gespritzt, geschliffen & beschichtet, so dass sie nach ca. 4 Wochen Arbeit mit 7 Jahren Garantie-Versprechen an die Eigner zurückgegeben werden können.

Dafür rufen wir “Alle Hände an Deck“– denn die nächsten Patienten warten schon!

 

 

3-5 Schiffe werden in einer Charge bearbeitet, d.h. alle Unterwasserschiffe werden in einem Arbeitsgang gestrahlt
Alle Unterwasserschiffe einer Charge fertig gestrahlt
Strahlmittel